home 

Compagnie Kobadya ist eine Gruppe von MusikerInnen und TänzerInnen, welche die Energie und Lebensfreude des westafrikanischen Tanzes und der Malinkémusik aus Guinea mit Elementen aus dem zeitgenössischen Tanz und dem Tanztheater verbinden.

Das Programm basiert auf einer Reihe teils arrangierter, teils improvisierter Tänze, die eindrucksvolle Bilder und Stimmungen kreieren. Sie erzählen von den Höhen und Tiefen menschlicher Gefühle, von Macht und Rivalität, von Freundschaft und Mitgefühl, von der Magie und der spirituellen Kraft der Masken, um schließlich in einer ausgelassenen Party voll sprühender Lebensfreude zu gipfeln.

Compagnie Kobadya geht kreativ und humorvoll mit der westafrikanischen Tanz- und Trommelkultur um. Choreografie und musikalische Begleitung sind eine Gemeinschaftsproduktion aller Akteure.